Szigetköz/Schüttinsel

Szigetköz természeti szépsége Kenuzók a Szigetközben Fenékküszöb Dunakilitinél

Die grösste Insel unseres Landes, die von der grossen Donau und der Mosoner-Donau umgebene Schüttinsel (Szigetköz) wird nicht zufällig als Geschenk der Donau bezeichnet, denn deren Ablagerungen haben diese erschaffen. Die reiche Pflanzen- und Tierwelt erwartet die naturverbundenen Touristen. Die Liebhaber von Wassertouren können die von Galeriewäldern umgebene Mosoner-Donau und die Donauzweige der Oberen-Schüttinsel durchstreifen, wo die abwechslungsreichen Strecken für die Kajak- und Kanufahrer ein unvergessliches Erlebnis bieten. Die Besucher können auf der Mosoner-Donau auch von Promenadenschiffen die wildromantische Landschaft bewundern. Die neben den Donauzweigen erschaffenen Kiesgrubenteiche versprechen einen guten Fang und machen die Schüttinsel zu einem wahrhaften Angler-Paradies.

Die durch die Schüttinsel verlaufende Fahrradstrecke ist ein Teil des internationalen Donau-Radweges (Eurovelo 6) entlang der Donau, neben dem auch die Deiche und die Nebenstrassen zum Fahrradfahren geeignet sind. Entlang dieser Strecke können sich die Fahrradfahrer auf angenehmen Rastplätzen über die gebauten-, und Naturschätzen der Schüttinsel informieren.

 Ebenfalls beliebt sind die von den Reithöfen des Gebietes organisierten Ausritte, Spazierfahrten. In Dunakiliti erwartet ein Neunloch-Golfplatz die Liebhaber dieses Sportes. Die Schüttinsel verfügt über einen reichen Wildbestand, das Erlegen von Rehen, Hirschen und Wildschweinen zieht zahlreiche Jäger an.

In dem Schüttinsel locken - von 4sterne Schlosshotel, Wellness Hotels, Privathäuser bis zu Zeltplätzen - Unterkunftsmöglichkeiten, die alle Ansprüche befriedigen, Restaurants mit guter Küche und vielfältige Dienstleistungen die Gäste an.

Óvári Vár Szoborpark a Hármashatárnál Rajkán Héderváry kastély